Geschichte

Seit dem Jahr 2000 schreibt der Werkraum Bregenzerwald den Wettbewerb im Dreijahresrhythmus aus. Handwerk + Form ist ein wesentlicher Beitrag zur Förderung der Zusammenarbeit von Handwerkern mit Entwerfern. Der Wettbewerb soll die aktuellen Leistungen und die Produktqualität im Handwerk beeinflussen und heben und ist Anstoß für Ausstellungen und Publikationen.

Bau- und Wohnkultur stehen im Bregenzerwald in einer langen Tradition, gestalterisches Feingefühl für Material und Maß wurden hier schon früh entwickelt. Der Wettbewerb soll das Verständnis dafür fördern und lebendig halten. In einer begleitenden Ausstellung sind sämtliche Einreichungen gezeigt.

Rundgang 2018

Rundgang 2018

Fotograf: Matthias Dietrich

Rundgang 2012

Rundgang 2012

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2018

Rundgang 2018

Fotograf: Matthias Dietrich

Rundgang 1991

Rundgang 1991

Walkabout 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Wettbewerbsarchiv

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Walkabout 2015

Rundgang 2015

Fotograf: Roswitha Schneider

Handwerk + Form 2015

115 Einreichungen, davon zehn Auszeichnungen, elf Anerkennungen und vierzehn Belobigungen.

Für die mit Ingrid Amann, André Born, Robert Fabach, Harry Metzler und Angelika Salzmann kompetent besetzte Jury, zählte das durchdachte und formal schöne Produkt, ausgeführt in hoher handwerklicher Qualität, gemacht für den täglichen Gebrauch.

alle Einreichungen 2015

Rundgang 2012

Rundgang 2012

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2012

Rundgang 2012

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2012

Rundgang 2012

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2012

Rundgang 2012

Fotograf: Roswitha Schneider

Pavillion 2012

Pavillion 2012

Handwerk + Form 2012

114 Entwürfe wurden 2012 von der Vorjury zur Umsetzung freigegeben. Alle Werke wurden bei der Ausstellung in und durch Andelsbuch gezeigt – gut verortet und nicht anonym – an 9 Standorten. Gesellschaftlicher Treffpunkt war 2012 das von Peter Zumthor geplante Werkraumhaus im Rohbau.

Jury: Helmut Dietrich (Architekt), Irmgard Frank (Architektin), Sandra Hofmeister (Journalistin), Harry Metzler (Grafikdesigner)

alle Einreichungen 2012

Pavillion 2009

Pavillion 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Rundgang 2009

Handwerk + Form 2009

Insgesamt 95 Einreichungen, davon fünf Auszeichnungen, sieben Anerkennungen und fünfzehn Belobigungen. Die EinreicherInnen stammen in diesem Jahr aus Österreich, Deutschland, England, Italien und der Schweiz.

Jury: Carlo Baumschlager, Sebastian Hackenschmidt, Traudl Herrhausen, Harry Metzler, Wolfgang Pöschl

alle Einreichungen 2009

Pavillion 2006

Pavillion 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Rundgang 2006

Rundgang 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Pavillion 2006

Pavillion 2006

Fotograf: Roswitha Schneider

Handwerk + Form 2006

Jury: Christine Ax, Harry Metzler, Michael Hausenblas, Peter Zumthor, Hermann Czech

alle Einreichungen 2006

Verleihung 2003

Verleihung 2003

Rundgang 2003

Rundgang 2003

Pavillion 2003

Pavillion 2003

Handwerk + Form 2003

93 Objekte wurden in diesem Jahr eingereicht, fast 25 Prozent mehr als im Jahr 2000. Die Juroren waren von der Gesamtheit der eingereichten Arbeiten und Lösungen sehr beeindruckt und haben deshalb zehn Auszeichnungen und sieben Anerkennungen vergeben.

Jury: Peter Raacke (Industrial Designer), Harry Metzler (Grafikdesigner), Bruno Spagolla (Architekt), Verena von Beckerath (Architektin), Jakob Gantenbein (Journalist), Gion Caminada (Architekt), Christian Knechtl (Designer und Architekt)

alle Einreichungen 2003

Rundgang 2000

Rundgang 2000

Rundgang 2000

Rundgang 2000

Rundgang 2000

Rundgang 2000

Rundgang 2000

Rundgang 2000

Handwerk + Form 2000

Drei Auszeichnungen, fünf Anerkennungen und sechzehn Belobigungen wurden vergeben.

Jury: Jan Capol (Redakteur), Anton Kaufmann (damaliger Obmann Werkraum Bregenzerwald), Nils Holger Moormann (Produzent), Hans Purin (Architekt), Antonella Rupp (Architektin), Hubert Sanktjohanser (Tischler)

alle Einreichungen 2000

Verleihung 1991

Verleihung 1991

Rundgang 1991

Rundgang 1991

Rundgang 1991

Rundgang 1991

Rundgang 1991

Rundgang 1991

Verleihung 1991

Verleihung 1991

Verleihung 1991

Verleihung 1991

Verleihung 1991

Verleihung 1991

Handwerk + Form 1991

alle Einreichungen 1991

Die in diesem Wettbewerb entwickelte hohe handwerkliche Qualität und das gestalterische Niveau bilden eine einzigartige Symbiose, die zeigt, dass es sich lohnt, auch im handwerklichen Kontext Position zu beziehen, sei es in der Gestaltung, im Kulturellen, Sozialen oder Politischen.

 

Hermann August Weizenegger
Jurymitglied 2018